skip to Main Content

Transiente Überspannung

Transiente Überspannung sind ein Spezialfall der Spannungsänderung. Sie überschreiten typischerweise auch den Toleranzbereich der Spannung von +10% (in einigen Fällen können sogar einige 1000V erreicht werden), so dass häufig ein Fehler oder Schadensfall eintritt.

Als Ursache gelten Neben Blitzschlag, spontanes Abschalten einer großen (induktiven) Last, oder Kurzschlüsse im Drehstromnetz. Klassische Charakteristik für Spannungstransienten ist eine kurze Wirkungsdauer und unregelmäßiges Auftreten.

Störungsanalyse
 
  • Haben Sie Ihr Netz im Blick! Netzqualität sorgt für Sicherheit!
  • Investieren Sie in Messungen, um kostspielige Ausfälle zu verhindern!
 
 +49 221 93552 177  yb@yellow-blue.eu
Mehr erfahren
close-image
Back To Top