skip to Main Content

Power Quality

Die nach den einschlägigen Normen (EN 50160, EN 61000-Reihe) definierten Qualitätsansprüche für elektrotechnische Parameter, wie:

  • Spannungsabweichungen
  • Spannungseinbrüche und Kurzzeitunterbrechungen der Versorgungsspannung
  • Spannungsunsymmetrie
  • Schwankung der Netzfrequenz
  • Flicker
  • Harmonische Oberschwingungen (bis 50. Ordnung)
  • Zwischenharmonische (bis 50. Ordnung bzgl. Grundfrequenz)
  • Gleichspannungs- bzw. Gleichstrom-Anteile
  • Transiente Überspannung

Häufig finden sich in der Literatur Synonyme in der Begrifflichkeit für Power Quality, wie Spannungsqualität, Netzqualität oder ugs. „schmutziger Strom“.

In Deutschland wird in den Normen der Begriff Spannungsqualität geprägt, jedoch suggeriert dieser Begriff eine zu starke Einschränkung der Qualitätsansprüche an die Spannung, weshalb wir im selben Kontext den Power Quality Begriff vorziehen.

Back To Top
Störungsanalyse
 
  • Haben Sie Ihr Netz im Blick! Netzqualität sorgt für Sicherheit!
  • Investieren Sie in Messungen, um kostspielige Ausfälle zu verhindern!
 
 +49 221 93552 177  yb@yellow-blue.eu
Mehr erfahren
close-image