skip to Main Content

Blindstrom

Blindstrom existiert ausschließlich in der Wechselstromtechnik. Blindstrom wird zwar auch durch Kabel und Leiter transportiert, wird aber lediglich zum Auf- und Abbau von elektrischen (Kondensator) bzw. magnetischen (Spule) Feldern benötigt.

Blindstrom charakterisiert sich insbesondere durch eine Phasenverschiebung ggü. der Spannung (Bildlich: Verschiebung der Strom-Sinuskurve ggü. der Spannungs-Sinuskurve entlang der x-Achse).In diesem Kontext spricht man bei Kondensatoren und Spulen auch von Blindwiderständen oder Reaktanzen.

Störungsanalyse
 
  • Haben Sie Ihr Netz im Blick! Netzqualität sorgt für Sicherheit!
  • Investieren Sie in Messungen, um kostspielige Ausfälle zu verhindern!
 
 +49 221 93552 177  yb@yellow-blue.eu
Mehr erfahren
close-image
Back To Top